FASZINATION LEICHTIGKEIT!
                                        Ausstellungen

Papier, die große Inspirationsquelle. Aus dem leichten und doch stabilen Material entstehen poetische Skulpturen und ungewöhnliche Installationen. Aus dem zweidimensionalen Bildträger wird ein dreidimensionales Objekt. Das Papier verwandelt sich durch Reißen, Schneiden, Kleben,
Falten, Rollen usw. und präsentiert sich uns völlig neu im Raum. Leichtigkeit und Transparenz bestimmen die Arbeiten. Manchmal bewegt sich das Papier, manchmal ist es beleuchtet oder wir können durch Löcher hindurch schauen und Schattenspiele beobachten. Die Werke sind nicht benannt, so hat der Betrachter Raum für eigene Interpretationen und kann seinen Assoziationen nachspüren.